Russische Musik und Märchen im Konzert

Im Zauberreich von Baba Jaga

Ein russisches Märchenkonzert

15 im zauberreich von baba jaga

Willkommen im russischen Zauberwald! Hier geht es lustig und auch ein wenig geheimnisvoll zu. Die Hexe Baba Jaga ist hier daheim – sie wohnt in einer Hütte, die auf Hühnerfüßen steht. Die Baba Jaga ist sehr alt und sehr schlau. Sie zaubert auch – aber nur Gutes! Sie hilft den Menschen, z.B. dem schönen Iwan Zarewitsch, dem seine Braut Wassilisa gestohlen wurde. Baba Jaga weiß, wer die schöne Wassilisa entführt hat und wie sie befreit werden kann. Außerdem helfen noch eine Menge anderer russischen Sagengestalten mit, dem Iwan seine Braut zurück zu bringen: Waldgeist Leschij, Sumpfhexe Kikimora und der Kater Bajun. Und eure Hilfe brauchen wir auch – denn der russische Zauberwald ist groß!

Konzept
Anastasia Reiber
Illustration/Beamerprojektion: Alexej Schewtschenko
Besetzung
Violine, Klarinette, Fagott, Klavier, Xylophon, Vibraphon, Perkussion, Moderator/in
Programm
Werke von Peter Tschaikowsky, Modest Mussorgsky, Nikolaj Rimski-Korsakov, Sergej Prokofjew, Anatoli Ljadow, Anton Arensky, Alexander Dargomyzhsky, Rodion Schtschedrin u.a
Musikarrangements: Margarita Demidenko
Programmheft
  • Für Veranstalter
    Pressebilder
      Pressebilder Download

TERMINE & KARTENVORVERKAUF


Datum
Sonntag, den 26. Mai 2019, um 14:00 Uhr
Ort
Münchner Kulturzentrum Gasteig, Black Box
Eintritt
Kinder: 10,00 €
Erwachsene: 15,00 €
Datum
Sonntag, den 26. Mai 2019, um 16:00 Uhr
Ort
Münchner Kulturzentrum Gasteig, Black Box
Eintritt
Kinder: 10,00 €
Erwachsene: 15,00 €

PRESSESTIMMEN


Noch keine Pressestimmen
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.