mini.musik - Blog

Wie entsteht ein mini.musik Konzert

1 Stunde Auftritt – 200 Stunden Vorbereitung

Unsere Kinderonzerte dauern eine Stunde. Die Vorbereitung dafür dauert ungefähr zweihundert Mal so lang!

  • Erst kommt die IDEE – unter der Dusche, auf dem Berg oder im Badesee – aber selten am Schreibtisch!
  • Danach beginnt die MUSIKAUSWAHL und
  • dann basteln wir das Konzert in einem MANUSKRIPT zusammen: Wohin kommt welches Musikstück? Was möchten wir über die Musik oder den Komponisten erzählen? Wo machen wir einen Tanz und wo singen wir alle zusammen?
  • Wenn das Konzept fertig ist, geht es an die AUSARBEITUNG: wir üben die Geschichte zuhause ein und lernen als Moderatoren alles auswendig. Überlegen, ob wir ein BügneDas geht am besten, indem ich sie laut erzähle und dazu im Wohnzimmer herum hüpfe, singe und tanze.

Meistens stelle ich mir dabei vor, wie ich auf der Bühne stehe und ihr alle vor mir sitzt. Dann geht’s leichter. Dazu kommt

  • dann noch die ORGANISATION: Telefonieren, E-Mails schreiben und lauter solche Sachen.
  • Kurz vor dem Konzert treffen sich dann alle, die mitmachen und PROBEN zusammen – Musiker, Moderation und Schauspiel.
  • Am Ende kommt der große AUFTRITT: Eine einzige Stunde, in der 200x so viel Arbeit steckt.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.